Vom Optiker zum Sehsalon — Tradition und Moderne

Der Optikerdynastie Podivinsky entstammend führte Roland Stipsits den Betrieb an der belebtesten Kreuzung Mödlings aus den 50er Jahren des 20. ins 21. Jahrhundert. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Erika schuf er ein nicht mehr wegzudenkendes Traditionsunternehmen im Zentrum der Stadt. Extravagante und oftmalig wechselnde Auslagengestaltung, Hausdekorationen und Veranstaltungen wurden zu einem Markenzeichen des Betriebs und machten ihn bis weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Im Jahre 2005 wurde das Unternehemen umstrukturiert und Tochter Sandra Sziber übernahm die Geschäfte. Der Tradition der Gestaltung und Inszenierung des Geschäfts folgend entschloss sich die Jungunternehmerin, dieses Konzept ins Innere ihres Unternehmens zu übertragen.

Tradition in neuem Design

Mit der Neugestaltung des Portals und des Schauraums bewies Sandra Sziber Mut und Weitblick. Die Neuerungen wurden von den Kunden fantastisch angenommen.